Home / News / Grillen Trends 2015

Grillen Trends 2015

BarbecueRichtige Männer grillen bei jedem Wetter. Regen, Schnee, Sonnenschein – egal Hauptsache die Kohle glüht auf dem Grill. Ganz ehrlich? In der heutigen Zeit, wo ein Faltpavillon so günstig wie nie zuvor zu erstehen ist, sind die Jahreszeit und das Wetter völlig egal.

Für ein sicheres Grillvergnügen

Selbstverständlich kennt jeder die meisten Grundregeln beim Grillen. Wie und wo man einen Grill aufstellt, wie und womit man ihn entzündet, sollte jedem bekannt sein.

Nicht jeder nennt einen Faltpavillon mit Kaminöffnung sein Eigen, darum an dieser Stelle noch zwei Hinweise. Erstens: Sorgen Sie für eine ordentliche Belüftung! Auch wenn es vielleicht übervorsichtig wirkt, auch eine Grillrauchvergiftung ist lebensgefährlich. Zweitens, unter einem Pavillon niemals mit einem Flüssiggrillanzünder arbeiten. Die Begründung liegt auf der Hand, eine eventuelle Stichflamme und das Textil des Pavillons vertragen sich recht schlecht miteinander.

Holzkohle, Gas oder elektrischer Strom?

An dieser Frage sind schon fast Freundschaften zerbrochen. Die sicherste Variante unter einem Pavillon ist natürlich der Elektro-Grill. Keine offene Flamme, einfachste Temperaturregelung und keine große Vorbereitungszeit. Bequem und trotzdem sicher mit offener Flamme ist der Gas-Grill schon eher männertauglich. Die gefährlichste, aber durchaus die tollste Variante ist das Grillen mit Holzkohle. Wie bereits erwähnt, ist Sicherheit das oberste Gebot beim Spiel mit dem Feuer. Nach der Sicherheit gibt es nur noch die Themen, Freude an Grillen und leckeres Essen frisch vom Feuer. Interessante Dinge, neue Trends und weitere Tipps finden Sie hier.

Gehen Sie nicht zu verbissen an die Sache, denn Grillen soll vor allen anderen Dingen Spaß und Geselligkeit fördern. Freuen Sie sich auf eine tolle und wohlschmeckende Grillsaison.

Gartenparty

Hier nachlesen ...

Die Grillsaison ist eröffnet

Die Sonne beginnt sich langsam wieder von ihrer schönen Seite zu zeigen. Die Tage werden …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.