Home / Natur

Natur

Gärten und Natur

Pool, Schwimmteich oder Biopool – Baden für Genießer

Wer ein eigenes Grundstück hat und das kühle Nasse bei sommerlichen Temperaturen im eigenen Garten genießen möchte, der hat die Qual der Wahl: Swimmingpool, Schwimmteich oder Biopool Allerdings passt nicht jede Variante in jeden Garten und nicht jede entspricht den individuellen Anforderungen des Eigentümers. Daher lohnt es sich, alle drei …

Jetzt lesen »

Lilien – bezaubernde Blüten und intensiver Duft

Nicht nur das Lilien über auffallend schöne Blüten verfügen, sondern sie sind vor allem durch ihren Duft so beliebt. Über 100 Arten gibt es und noch mehr Züchtungen. Kurz gesagt die Auswahl ist riesengroß. Wer Lilienzwiebeln von Gardenmarkt.de kauft, der hat die Auswahl aus verschiedenen Lilienarten und kann sich zwischen …

Jetzt lesen »

Vogelfutterhaus – mehr Vögel im Garten

In unseren Breitengraden sind eine Menge Vögel anzutreffen und nicht alle davon, verabschieden sich in den kalten Wintermonaten und machen sich auf die Reise in den Süden. Im Winter bleiben Sperling, Blaumeise, Amsel und Co. in den heimischen Gefilden und haben dafür zwar keine weite anstrengende Reise vor sich, aber …

Jetzt lesen »

Gärtnern ohne Chemie – der Weg zum Bio-Garten

In einem biologischen bzw. ökologischen Garten kommen gekaufte Pflanzenschutzmittel, Pestizide oder Düngemittel grundsätzlich nicht zum Einsatz. Wie könnte ein solcher Garten bspw. aussehen? In einer Ecke der Komposthaufen, in der anderen eventuell ein Brennnesselfeld und dazwischen finden sich Rasen und Gemüsebeete. Das alles wird ohne Chemie bewirtschaftet. Die benötigten Düngemittel …

Jetzt lesen »

Glückliche Kinder im eigenen Garten

Zum Toben und Spielen gibt es für Kinder kaum einen besseren Ort als den heimischen Garten. Vor allem Grasflächen sind toll, weil man darauf sitzen, Fußball spielen und barfuß laufen kann. Wichtig ist allerdings, dass sich in den grünen Flächen kein Klee ansiedelt. Denn darin krabbeln häufig Insekten wie Hummeln …

Jetzt lesen »

Vorsicht Nachbar – das gilt auch bei Gartenpflanzen

Freunde oder Feinde, heißt es im Kräutergarten, denn nicht jedes Kräutlein liebt seinen Nachbarn. Die Ausscheidungen der Kräuterwurzeln können dazu führen, dass sich die benachbarten Pflanzen im Wachstum hemmen. Sie können sich aber auch förderlich auswirken, so können benachbarte Kräuter einander vor Schädlingen und Krankheiten schützen. Es kann aber auch …

Jetzt lesen »

Insektenhotel – Unterkunft für Krabbeltiere

Durch die menschlichen Eingriffe in die Natur sowie den Einsatz verschiedenster Pflanzenschutzmittel, sind viele Insekten gefährdet. In ihren Lebensräumen finden sie kaum mehr Unterschlupfmöglichkeiten und Schutz. Nistmöglichkeiten sind verschwunden. Dabei sind Nützlinge wie Hummeln, Wildbienen, verschiedene Wespenarten, Florfliegen, Ohrwürmer und Käfer wichtig für das ökologische Gleichgewicht. Nicht nur für die …

Jetzt lesen »

Sträucher im Garten richtig einsetzen

Sträucher sind als ausdauernde Gehölzpflanzen eine Bereicherung für jeden Garten. Ob nun immergrün, laubabwerfend, blühend, mit Früchten oder aber Dornen: Sträucher sind nicht nur für die Gartengestaltung ein wichtiger Bestandteil, sie dienen auch als Brutgelegenheit für viele Vögel. Wildsträucher Es werden zahlreiche Arten prachtvoll blühender Sträucher in Gartencentern, Gartenabteilungen von Baumärkten …

Jetzt lesen »

Pestizide und Straßenbau bedrohen Schmetterlinge

Seit Menschengedanken flattert der Rote Admiral über die Wiesen von Nordeuropa. Doch das könnte bald ein Ende haben - denn er gehört zu den acht Schmetterlingsarten, die vom Aussterben bedroht sind. Die Schmetterlingspopulation in Europa ist in den vergangenen beiden Jahrzehnten um mehr als die Hälfte zurückgegangen. Die Europäische Umweltbehörde …

Jetzt lesen »