Gartenhaus & Pool – Luxus pur im eigenen Garten

Gartenhaus & Pool – Luxus pur im eigenen Garten

Der Garten: Er ist der Ort in dem Familie und Freunde zusammenkommen. Es wird gegrillt, gefeiert und gelacht. Im Frühjahr werden dort die ersten warmen Sonnenstrahlen genossen und im Herbst die letzten angenehme frische Luft, bevor der Winter einkehrt. Was die Gestaltungsmöglichkeiten des Gartens angeht, so sind diese so vielfältig und individuell, wie die Bewohner selbst. Während die eine Familie sich eine Wohlfühloase wünscht, um zu entspannen, bzw. einen Ort wo die eigene Gesundheit und Fitness im Vordergrund steht, liegt das Zusammensein und Feiern bei der anderen im Fokus. Doch beide haben oft eines gemeinsam: Sie wünschen sich eine Poolanlage inklusive einem Poolhaus.

Das Poolhaus mit Pluspunkten

Gartenhäuser kennt jeder. Die kleinen oder auch größeren Häuschen, die in der Regel aus Holz bestehen und im Garten die unterschiedlichsten Aufgaben übernehmen. Sei es als Partyhäuschen oder als Unterstellplatz für Gartengeräte. Doch es gibt auch DIE Gartenhäuser, die puren Luxus ausstrahlen und große Architektur im Kleinformat bieten, wie die Gartenhaus Lounge. Dabei sind die Grenzen zwischen Gartenhaus und der Gartenhaus Lounge sind durchaus ein wenig fließend, doch generell gilt, dass ein Gartenhaus mit einer Lounge oder einer Veranda zumeist offener gehalten ist, als das klassische Gartenhaus. Das bedeutet, dass der Sitz- bzw. Loungebereich überdacht ist, womit es sich der Einfachheit gesagt um eine Art „offenes Gartenhaus“ inklusive Veranda bzw. Terrasse handelt. Genau solch ein Gartenhaus macht sich hervorragend, wenn es ums entspannen und relaxen am eigenen Pool geht.

Der Pool – für jeden Bedarf der passende Pool

Viele Menschen träumen den Traum vom eigenen Swimming Pool. Allerdings scheitern diese Träume oftmals an den spezifischen Gegebenheiten in Bezug auf die Aufstellfläche und Untergrund und auch an der Finanzierung. Doch es gibt ein breites Sortiment an Pool-Lösungen, die nicht nur vielseitig sind, sondern auch aufgrund ihrer individuellen Gestaltung, der einfachen Pflege und attraktiven Preisen überzeugen. Bei der Auswahl des passenden Pools ist nicht nur vom persönlichen Geschmack abhängig, sondern auch von der Aufstellfläche. Die Möglichkeiten variieren von einem Aufstellbecken über die voll verschalten Betonbecken oder gefliesten Einbauwannen unter Erdniveau bis hin zu den Naturbecken. Auch bei den Formen gibt es zahlreiche Möglichkeiten, klassisch rund oder rechteckig oder auch natürlich geschwungene Varianten. Zudem ist die optionale Zusatzausstattung von grosser Bedeutung für den potenziellen neuen Poolbesitzer. Dabei kann es sich um eingebaute Massagedüsen handeln, oder auch Lichtelemente und individuelle Reinigungslösungen.

Das Poolhaus – das zentrale Element im Garten

Hier sollte für einen Aufenthaltsbereich gesorgt werden, in dem unbeschwert relaxt und entspannt werden kann. Geschützt durch Wind und Wetter ist es den Bewohnern möglich, die Zeit im Garten und am Pool unbeschwert und vollumfänglich zu genießen. Das bedeutet dass es sich bei dem überdachten Bereich von dem Gartenhaus um eine Art Loungebereich handeln sollte, in dem sich der Essbereich befindet und eine Außenküche oder Barbecue-Bereich. Dort kann mit Familie und Freunden eine unbeschwerte Zeit verbracht werden. Der geschlossene Bereich des Gartenhauses sollte verglast sein, womit eine Aufenthaltsqualität entsteht, die vergleichbar ist mit einem Wintergarten. Es gibt Poolhäuser bzw. Gartenhäuser und Gartenhäuser Lounge in den unterschiedlichsten Varianten. Sogar der Bau einer Sauna ist im Poolhaus möglich.

Die Sauna im eigenen Garten

Wer sich den Traum von einem Pool erfüllt, der kommt schnell auf die Idee, sich ebenfalls eine Sauna im Garten einzurichten. Aber auch hier wird schnell die Erkenntnis aufkommen, dass es viele Möglichkeiten der Umsetzung gibt, wobei das klassische Saunahaus sich nur wenig äußerlich von einem herkömmlichen Gartenhaus unterscheidet.

Die Gartenmöbel und Ausstattung

Ein weiteres optisches Highlight bilden die Gartenmöbel, um unterschiedliche Sitzplätze zu gestalten. Zu jeder Tageszeit und je nach Sonnenstand ist es möglich, im Garten das passende Plätzchen zu finden, um einen unbeschwerten Aufenthalt zu genießen. Dezent fügen sich diese in das Gestaltungskonzept des Gartens ein, wenn diese farblich aufeinander abgestimmt sind. Wer sich ein ganz besonderes Ambiente wünscht, der kann dies mit Feuerschalen erreichen. Diese vermitteln in den Abendstunden mit dem zarten Feuerspiel ein unvergleichliches Ambiente, in dem sich jeder wohlfühlt.

Die Bepflanzung

Wer sich einen solchen Luxus im Garten gönnt, der sollte ebenfalls großen Wert auf die Bepflanzung legen, die nicht nur hochwertig, sondern auch dauerhaft sein sollte. Vor allem eignen sich elegante Dauerblüher, die gepaart werden mit immergrünen Sträuchern und Bäumen als Sichtschutzbepflanzung. So erhält der Garten ein Erscheinungsbild, das ganzjährig attraktiv ist. Beispielsweise können weiße Hortensien, schöne Lavendelbeete und Gräser im Garten die Hauptbepflanzung bilden. Eine Variation von attraktiven Stauden und Blumenzwiebeln ergänzen das Erscheinungsbild. Darüber hinaus geben die Pflanzen dem Garten und den Bewohnern die notwendige Privatsphäre, damit der Pool mit dem angrenzenden Poolhaus uneingeschränkt genutzt werden kann.

Ist eine Baugenehmigung erforderlich

Nichts läuft in Deutschland ohne Genehmigungsverfahren – nicht für den Bau eines Pools, eines Garten- bzw. Poolhauses oder einer Gartensauna. Nachdem die Planung erfolgt ist, gilt es beim örtlichen Bauamt nachzufragen, ob und wofür eine Baugenehmigung erforderlich ist. Zudem erhält der Bauherr beim Bauamt zugleich weitere wichtige Informationen, wie bspw. den Mindestabstand zwischen Gartenhaus und Nachbargrundstück. Foto: © Gartenhausfabrik

Hier nachlesen ...

Duschen im Garten? Warum eigentlich nicht?

Duschen im Garten? Warum eigentlich nicht?

Sind Ihnen die Sommermonate auch am liebsten? Die Zeit, in der man mehr Zeit im …

Thuja – den Lebensbaum pflanzen, pflegen und schneiden

Thuja – den Lebensbaum pflanzen, pflegen und schneiden

Sichtschutzhecken sind beliebt, doch die Thujahecken haben nicht gerade das beste Image - gelten sie …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.