Home / News / Wann ist die Zeit gekommen, um den Rasen zu vertikutieren?
Rasen - Wann ist die Zeit gekommen, um den Rasen zu vertikutieren?

Wann ist die Zeit gekommen, um den Rasen zu vertikutieren?

Man erkennt es sehr einfach, wann die Zeit gekommen ist, um den Rasen zu vertikutieren: Denn in jedem Rasen bildet sich irgendwann eine Filzschicht, welche aus Moos, abgestorbenem Gras und allerlei Kräutern besteht. Diese Schicht ist wie ein Schwamm, besonders aufgrund der hohen Niederschläge, die bei uns niedergehen und dieser Filzschicht verhindert, dass Luft und Licht nicht zum Boden vordringen können. Fazit ist, der Rasen leidet. Das bedeutet dann letztendlich, dass diese Filzschicht entfernt werden und man die Bodenoberfläche leicht aufreißen muss. Für diese Arbeit gibt es die praktischen Vertikutierer, mit denen man ganz einfach der Filzschicht auf dem Rasen den Kampf ansagen kann und dem Rasen so zu neuem Wachstum verhilft. Das Ergebnis davon ist, dass man eine optisch sattgrüne Rasenfläche erhält, auf der man läuft wie auf einen weichen Teppich.

Vertikutieren per Körpereinsatz oder mit Motorkraft?

Die Handvertikutierer findet man stets in dem Regal, wo die Gartenhandwerkzeuge angeboten werden. Man erhält diese entweder als Stecksystem oder als Komplettgerät, das über einen festen Stiel verfügt. Die Klingen, die in dem Gerät sitzen, zerschneiden den Filz und schlitzen auch die Bodenoberfläche an. Doch um realistisch zu sein, diese Art des Vertikutierens ist kräftezehrend und somit ist diese manuelle Arbeitsweise tatsächlich nur empfehlenswert, wenn es sich um eine sehr kleine Rasenfläche handelt. Sehr kräfteschonend hingegen sind die Vertikutierer, die entweder elektrisch betrieben werden oder mit einem Benzinmotor ausgestattet sind. Hier arbeiten rotierende Messer auf einer Welle, die durch den Motor angetrieben werden. Die mühsame Arbeit übernimmt hier somit der Motor und das in einer Breite, mit der man auch große Rasenflächen ganz mühelos bearbeiten kann.

Der richtige Zeitpunkt zum Vertikutieren

Im Frühling ist der wichtigste Zeitraum um den Rasen zu vertikutieren, wobei der Boden nicht zu nass sein darf und das Gras auch erkennbar wachsen und trocken sein sollte. Hat man das erste Vertikutieren verpasst, so kann man das auch noch nach dem zweiten oder dritten Rasenschnitt durchführen. Der nächste Zeitpunkt ist der Herbst, was den Rasen auch im Winter gesund aussehen lässt. Hier ist der beste Zeitpunkt der Oktober. Foto: © ColinBroug

Hier nachlesen ...

Holzschirm 310x165 - Sonnenschirme – sie bieten Schutz und Schatten

Sonnenschirme – sie bieten Schutz und Schatten

Der Sonnenschirm bietet in erster Linie Schutz und Schatten vor der Sonne, doch in den …

Ginseng 310x165 - Ginseng – der König der Heilpflanzen

Ginseng – der König der Heilpflanzen

Zu den bekanntesten Pflanzen weltweit gehört Ginseng. Diese Pflanze enthält wertvolle medizinische Wirkstoffe und gilt …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.