Home / News / Was tun bei Ungeziefer im Garten?

Was tun bei Ungeziefer im Garten?

Ungeziefer nennt man die kleinen Tierchen, die jeden Gärtner zur Weißglut bringen. Keiner möchte diese kleinen Besucher in seinen Beeten, und auf seinen Pflanzen haben, aber sie kommen doch. Die Schädlinge verbreiten Krankheiten, und sorgen dafür, dass die Pflanze nicht gedeiht, oder sogar eingeht. Meist bevölkern sie in Massen, Pflanzen und Sträucher, und werden so zu einer Plage. Blatt-, Schild- und Wollläuse gehören zu den häufigsten Arten in unseren Gärten. Doch auch Spinnmilben, und Wanzen können einen Gärtner aus der Fassung bringen. Das schlimmste Ungeziefer in heimischen Gärten, ist die Blattlaus Sie schaffen es ganze Kulturen zum Eingehen zu bringen. Grüne, und schwarze Läuse, bevölkern in ganzen Kolonien die Pflanzen. Fangen die Blätter erst an sich zu kräuseln, weiß man, dass die Läuse am Saugen waren, und die Pflanze fängt an zu verkümmern. Im Herbst legen sie Eier auf die Pflanze, die dort überwintern. Im Frühling schlüpfen dann die Weibchen, die wieder neue Läuse zur Welt bringen. Ein einziges Weibchen gebärt innerhalb von 3 Wochen, 50- 100 Läuse auf der Pflanze.

Wie kann man die Läuse vernichten?

Obstbäume, und sämtliche Arten von Rosen, kann man mit einer selbst hergestellten Brennessel- Brühe von Läusen befreien. Auch ein Extrakt aus Schmierseife kann den gewünschten Erfolg bringen. Dieses besprühen, muss aber mehrmals hintereinander erfolgen. Sollten noch nicht so viele Läuse die Pflanze bevölkern, reicht es vielleicht schon aus, ihnen mit einem kräftigen Wasserstrahl, zu Leibe zu rücken. Bei einigen Pflanzen kann man aber auf eine ganz natürliche Art und Weise, gegen die ungebetenen Besucher vorbeugen, indem man Kräuter neben, oder zwischen die Pflanzen setzt. Zum Beispiel bei der Bohne, hilft Bohnenkraut, und Kapuzinerkresse schützt Tomaten und diverse Obstbäume vor Läusebefall. Lavendel ist nicht nur schön anzusehen, pflanzt man ihn zwischen die Rosen, sind auch diese sicher vor dem Befall von Blattläusen. Bei weiterem Befall durch Ungeziefer, sollte man sich nicht scheuen einen Bio-Gärtner um Rat zu fragen, er hat bestimmt die passende Lösung.

Hier nachlesen ...

Vogelfutterhaus – mehr Vögel im Garten

In unseren Breitengraden sind eine Menge Vögel anzutreffen und nicht alle davon, verabschieden sich in …

Kinderbeet – welche Pflanzen eigenen sich am besten ?

Gerade für Stadtkinder kommen Erlebnisse in der Natur häufig viel zu kurz. Dabei zeigen schon …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.